Rückbildung u. Rückbildungsgymnastik

Rückbildung

Nach der Zeit im frühen Wochenbett beginnt nach ca. sechs bis acht Wochen die Rückbildungsgymnastik mit leichten, aufeinander aufbauenden und stabilisierenden Übungen. Unter Anleitung werden die Sinne für den Beckenboden sensibilisiert.

Zum besseren Verständnis gibt es Informationen über Anatomie, Physiologie von Beckenboden und umgebender Muskulatur.

Rückbildung heißt, mit dem Erlernten auch über das erste Jahr nach der Geburt hinaus aktiv zu bleiben.

Kursinformation in der Zusammenfassung

Teilnehmerin der Rückbildungsgymastik in Aktion

Weil ein gezielter Muskelaufbau für Frauen nach der Geburt wichtig ist, zur Stärkung von Beckenboden und Körpermitte. Sie tun sich und Ihrem Körper etwas Gutes und bilden die Grundlage für jede weitere Sportart. Auch der meist arg strapazierte Rücken wird mit speziellen Übungen gekräftigt und entspannt.

Der Kurs findet ohne Kind(er) statt. Bitte beachten Sie, dass sie zwischen den Kursen nicht wechseln, also z.B. in einer Woche einen Freitagstermin statt eines Donnerstagstermins wahrnehmen können.

Weiter zur Anmeldung.

Termine und Zeiten

 Kurs IKurs II
TagDonnerstagFreitag
Uhrzeit18:30 - 20:00 Uhr09:30 - 11:00 Uhr
TermineLeider kann ich im Moment nicht sagen, wann der nächste Kurs in der Praxis stattfinden wird.
Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte telefonisch oder per E-Mail.
Termine

*Die mit einem Stern markierten Tage liegen an einem Dienstag.

Anmeldung





Bitte hinterlegen Sie ihre Kontaktdaten







Für welchen Kurs möchten Sie sich anmelden?

Rückbildung (Kurs I)Rückbildung (Kurs II)